Warning: include_once(/homepages/12/d313451801/htdocs/schreibweiber/wp-content/plugins/Login-wall-CHKju/login_wall.php) [function.include-once]: failed to open stream: Permission denied in /homepages/12/d313451801/htdocs/schreibweiber/wp-settings.php on line 197

Warning: include_once() [function.include]: Failed opening '/homepages/12/d313451801/htdocs/schreibweiber/wp-content/plugins/Login-wall-CHKju/login_wall.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.2') in /homepages/12/d313451801/htdocs/schreibweiber/wp-settings.php on line 197
Über die schreibenden Weiber … | Schreibweiber

Schreibweiber

Jutta Schützdeller, Simone van de Paß (v.r.n.l.)

Über die schreibenden Weiber …

| 3 Kommentare

Hallo zusammen! Wir sind die Schreibweiber, zwei Frauen, die sich über das “Neuland Internet” kennengelernt und beschlossen haben, dass man zu zweit viel besser arbeiten kann als alleine.

Jutta Schützdeller (50) und Simone van de Paß (44) stammen beide aus dem Rheinland, irgendwie…

Während die Autorin Jutta Schützdeller mit ihrer Familie ihr Basislager am Mittelrhein aufgeschlagen hat, lebt und arbeitet Autorin Simone van de Paß am Unterlauf des Stroms, nahe der Niederländischen Grenze. In Zeiten des Internets keine Entfernung, vor allem dann nicht, wenn beide eine gemeinsame Passion teilen: Das Schreiben!

Kennengelernt haben wir uns über Facebook, wo wir aufeinander aufmerksam wurden und den jeweiligen Schreibstil der anderen witzig und geistreich fanden. Dann hatte ich, Jutta, die Idee zu einem Buchprojekt und suchte eine Koautorin, da lag es nahe, diejenige zu fragen, deren Stil mir gefiel. Was für Simone, die bis dahin eher Kurzgeschichten geschrieben hatte, zunächst ein wenig erschreckend klang, hat sich im Laufe der Zeit zu einer perfekten Kombination gemausert.

Simone ist “analoge” Rechercheurin, ich eher “digital”, und so tragen wir die Früchte unserer Suche zusammen, werten aus und schaffen aus dieser Informationsmelange gemeinsame Geschichten, Erzählungen, Romane.

Jede von uns arbeitet neben den gemeinsamen Projekten noch an eigenen, “Solo-Werken” sozusagen, aber wir sind uns im Laufe der Zeit wertvolle Ratgeberinnen, ehrliche Rezensentinnen und vor allem, gute Freundinnen geworden.

Also bleiben Sie dran, lesen Sie mit und werden Sie neugierig auf das, was die “Schreibweiber” in ihrer literarischen Hexenküche so zusammenbrauen!

 

3 Kommentare

  1. Dann lassen wir uns mal überraschen was aus dieser Verbindung heraus alles an literarischen Kunstwerken entsteht.

  2. Viel Erfolg mit der Homepage – und vor allem mit euren Büchern!

  3. Unsere besten Wünsche verbunden mit der Hoffnung auf einen „Renner“,Peter und Renate.

Hinterlasse eine Antwort

oder

Pflichtfelder sind mit * markiert.